• marcdalena

Wußtest du, dass….?

Aktualisiert: Apr 8

Heute geht es um Inhaltsstoffe, Backmischungen, Täuschung von Konsumenten & Formfleisch bzw. Aanlogkäse. #marcdalena #planb #dassportwerk #ernaehrung




Bei der Zutatenliste auf der Rückseite eines Produktes: Einzelkomponente sind in absteigender Reihenfolge ihres Gewichtsanteils deklariert. D.h. wenn als erstes Zucker steht, ist in diesem Produkt am meisten Zucker enthalten.

Ausnahme: bei weniger als 25% muss die Zutat nicht in ihren Einzelbestandteilen deklariert sein z.B. bei Nudelsuppe sind weniger als ¼ Nudeln, dann steht nur Nudelsuppe




Zusatzstoffe ohne Deklaration z.B. in Brotbackmischungen

  • Natamycin (Antibiotikum)

  • L-Cystein (E920) aus Haaren von Menschen oder Pferden, Schweineborsten – für Gebäck Amylase (E1100) aus Bakterien, Schimmelpilzen und Schweinebauchspeicheldrüsen – für Fruchtsäfte, Brot, Gebäck

  • Mikrokristalline Wachse (E907) aus Rückständen der Schmierölherstellung – für Wachsüberzüge

  • Echtes Karmin (E124) aus Scharlachschildlaus – für Getränke, Eis, Gebäck, Kaugummi


Der Schein trügt – Etiketten lügen wie gedruckt

Zutaten als Bestandteil vieler Lebensmittel – OHNE Deklaration


  • Minderwertiges Pflanzenfett statt Kuhmilch

  • Gepresstes Eiweiß statt Fisch

  • Geschmacksverstärker statt z.B. Kren

  • Krebsfleisch Imitat

  • Fischmuskeleiweiß

  • Formfleisch


Der Konsument wird bewusst getäuscht

  • Natürliches Aroma im Erdbeerjoghurt kommt aus Holzpilz, im Joghurt ist max. eine halbe Erdbeere

  • Für die extra Portion Milch bzw. Kalzium müssten wir so viel davon essen, dass wir umgerechnet fast 50 Stück Würfelzucker und ¼ kg Butter zu uns nehmen würden

  • Oft wird mit ländlicher Idylle geworben – hinter Landliebe steht ein holländischer Großkonzern!


Vermeintlich regionale Spezialitäten kommen oft von weit her…

o Weißwurst: Fleisch aus Ungarn oder Polen, Haut aus China, Gewürze aus Afrika, wird aber als „Münchner Weißwurst“ verkauft

o „steirischer Käse“ der mit Listerien verseucht war, bestand aus holländischer Milch

o Woher die Rohstoffe kommen, wird nicht ausgewiesen…



Formfleisch

o Formschinken besteht aus zerkleinertem Fleisch, Fleischreste und auch Separatorenfleisch (Toastblock…)

o Diese werden mit Bindegewebe, Dickungsmittel, Bindemittel und weiteren Zusatzstoffen und Wasser zu einem Teig verarbeitet und schließlich zu einer schnittfesten, wurstartigen Masse gegart

o Ein dünner Fettrand und die Muskelstruktur weisen auf Qualitätsschinken hin

o Separatorenfleisch ist maschinell vom Knochen gelöstes Fleisch

o Pizzerien verwenden oft Separatorenfleisch

o Schinken besteht oft aus Separatorenfleisch


Analogkäse

o Kunstkäse, Käse Ersatz, Käse Imitat

o Besteht meist aus keiner Milch

o Milch wird durch andere Fette ersetzt

o Verwendung in billig Pizzerien, Fertiggerichten, Mc Donalds…



© 2020 by MarcDaLena Media | Das Sport:Werk